Bavaria Statue / Ruhmeshalle

80339 München, Theresienhöhe 16


Ach ja - die Bavaria.

Wer in München verweilt - egal ob "Zugroasta" oder Besucher - der muss sie gesehen haben!

 

Ihr findet sie direkt an der Theresienwiese. Dort, wo im Spätsommer die Wies´n mit ihren tollen Attraktionen und ihrem einmaligen Flair stattfindet, zu Jahresbeginn das Frühlingsfest lockt und einen das bunte Treiben des Tollwood Festivals im Winter verzaubert.


Wenn nicht gerade Fahrgeschäfte den großen Platz belegen, ist er frei und nahezu menschenleer.

Dann kann man die schöne Bavaria, mit dem freundlich neben ihr sitzenden Löwen, schon von Weitem sehen und genießen, wie sie immer höher anwächst, während man auf sie zuläuft. Zu ihren Füßen angekommen blickt man zu der 18m hohen Bronzestatue hinauf. Imposant und erhaben ist sie zu Recht eines der Wahrzeichen Münchens.

 

Nun heißt es aber erst einmal: Treppen steigen.

Denn über Stufen gelangt man hinauf zur Ruhmeshalle und zur Staue selbst.

Die Ruhmeshalle ist ein dreiflügeliger Kolossalbau, in welchem bedeutende Persönlichkeiten, die ihrer Zeit für Ruhm und Ehre Bayerns sorgten, mit Büsten geehrt werden. Hier findet man Schriftsteller, Komponisten, Maler, Brauer u.v.m., während man die beeindruckenden Gänge der Ruhmeshalle entlanggeht.

 

Wer nun noch höher hinaus möchte, der kann über ein Wendeltreppe innerhalb der Bavaria weitere Stufen hinauf steigen. So gelangt man in den Kopf der Staute, der zwar nicht viel Platz bietet, aber eine grandiose Aussieht bietet. Man hat einen herausragenden Blick über die Theresienwiese und die angrenzenden Stadtviertel. Bei gutem Wetter und klarer Luft kann man sogar bis zu den Alpen sehen.

 

Hinweis: Die Ruhmeshalle und die Bavaria sind frei zugänglich und kostenfrei. Der Aufstieg innerhalb der Bavaria ist gegen einen Eintrittspreis (zwischen 2,50€ und 3,50€) möglich. Kinder bis 18 Jahren sind frei.

 

Details:

  • Öffnungszeiten der Statue (1. April bis 15. Nov.) tägl. von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Während des Oktoberfestes ist die Bavaria bis 20 Uhr geöffnet. Die Ruhmeshalle bleibt in dieser Zeit aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Website der Bavaria und Ruhmeshalle

 

Fazit: Hier muss jeder einmal vorbeischauen, der in München ist. Ob zur Festzeit oder zwischendurch. Es ist zu jeder Jahreszeit schön hier. Im Winter kann man an den Hängen der Ruhmeshalle übrigens herrlich Rodeln.






Eure Meinung

Wenn Du schon einmal vor der Bavaria standest und die Ruhmeshalle besucht hast,

dann schreib uns doch, wie es Dir gefallen hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden und Bekannten: