Tierpark Hellabrunn

81543 München, Tierparkstraße 30


Der Münchener Tierpark im Herzen der Stadt bietet ein enorm großes Spektrum. Elefanten, Giraffen, Pinguinen, Eisbären, Seelöwen, Wöfe und viele, viele andere Tierarten finden dort ein Zuhause.

 

Die Gehege sind gut einsehbar, so dass man die Tiere gut beobachten kann.

Unser Highlight ist das Pinguinhaus, da man an großen Glasscheiben den Pinguinen beim Schwimmen und Tauchen zusehen kann.


Extra für die kleinen Besucher hat der Tierpark Hellabrunn sich einiges ausgedacht:

  • zwei Streichelgehege mit Ziegen
  • Abenteuerspielplatz
  • kleinkindgerechter Spielplatz (am Café Rhino)
  • Bollerwagenverleih (Nutzungsgebühr 5,-€)
  • Hellabrunner Kinderland (mit Eisebahn, Oldtimer-Bahn, Kinderkart, Zuckerwatter, u.v.m.)

Ab 6 Jahren kann man auch Kindergeburtstage mit vielfältigen Themen und Angeboten im Tierpark Hellabrunn feiern.

 

Es gibt zahlreiche Stände, an denen es Speisen und Getränke zu kaufen gibt und das Café Rhino in der Parkmitte mit üblichen Preisen.

 

Öffnungszeiten:

  • Nov.-März von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • April - Okt. von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Hl. Abend & Silvester von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Kinder bis 3 Jahren frei
  • zwischen 6,-€ (Kinder) und 15,-€ (Erwachsene)
  • Familientickets zwischen 19,-€ und 33,-€

Website: www.hellabrunn.de

 

Fazit: Ein sehr schön angelegter Tierpark mit vielen artgerechten Gehegen, tollen Spielplätzen und eigentlich allem, was man für einen gelungen Tag im Tierpark braucht.






Eure Meinung

Warst Du schon im Tierpark Hellabrunn?

Wie hat es Dir gefallen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Teile diesen Beitrag mit Deiner Familie und Freunden: