AquaDom und SeaLife Berlin

10178 Berlin, Spandauer Str. 3


Ein absolutes Highligt des SeaLife Aquariums in Berlin ist der AquaDom. Er ist das größte zylindrische Salzwasseraquarium der Erde und besteht aus einem Acrylglasbehälter von 16 Meter Höhe und 11,5 Meter Durchmesser. Hier erlebt man den Lebensraum Korallenriff mit etwa 1.500 Fischen ganz nah indem man in einem Aufzug den Dom durchfahren darf.

 

Das SeaLife ist schön angelegt und wartet mit vielen tollen Aquarien auf. Es war zwar kleiner als erwartet aber dennoch schön und für die Kinder absolut ausreichend. Wenn man sich die Zeit nimmt, alles zu entdecken ist man schon eine ganze Weile unterwegs.

 

Kinder dürfen ihren Mut an dem "Berührungsbecken" testen: Traut ihr euch, einen Seestern anzufassen?

Das ganze Areal ist kindgerecht angelegt, so dass die Kleinen auch alles sehen und erleben können Viele Aquarien sind sogar bodentief für ein tolles Erlebnis für die Kids (und auch die Erwachsenen). Es gibt wie in den meisten SeaLife Aquarien hier auch die Möglichkeit, durch ein Quiz viel zu Lernen und am Ende dafür eine Medallie mit nach Hause zu nehmen (die bei uns mit Stolz getragen wird).

 

Im März 2017 eröffnet die neue Themenwelt "Drachenschloss". Dann trifft man auf dem Rundgang durch das Aquarium auch die australischen "gelben Seedrachen".

 

Toll sind die Fütterungen, bei denen man auch noch viel über die Tiere lernen kann:

  • Schwarmring: täglich um 11.30 Uhr
  • Atlantischer Ozean: Montag & Donnerstag um 13.30 Uhr
  • Rochenbecken: Dienstag & Freitag um 13.30 Uhr
  • Felsenküste: Mittwoch & Samstag um 13.30 Uhr und Montag um 15.30 Uhr
  • Adlerrochen: Dienstag & Samstag um 15.30 Uhr und Sonntag um 14.00 Uhr
  • AquaDom: Montag bis Sontag (außer Mittwoch) um 14.00 Uhr
  • Wannsee: Mittwoch, Freitag & Sonntag um 15.30 Uhr
  • Seewölfe: Donnerstag um 15.30 Uhr

Kinderwagen kann man im Eingangsbereich leider nicht abstellen aber aufgrund der Barrierefreiheit des Aquariums mitnehmen. Im AquaDom ist eine Mitnahme von Kinderwagen nicht möglich.

 

Öffnungszeiten: Vom 2. Januar bis zum 31.12. täglich von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Eintrittspreise:

  • Onlinepreis: 8,50€ (Kinder) und 10,50€ (Erwachsene)
  • Kassenpreis: 14,50€ (Kind) und 17,95€ (Erwachsene)
  • Detaillierte Eintrittspreise auf der SeaLife-Website.

Tipp: Es gibt auch Kombi-Tickets: AquaDom & SeaLife Berlin & Madame Tussauds Berlin. Damit kann man am gleichen Tag AquaDom & SeaLife besuchen und innerhalb der nächsten 90 Tage Madame Tussauds.

 

Website: www.visitsealife.com/de/de/berlin

 

Fazit:  Ein sehr schönes Aquarium bei dessen Besuch wir aus dem Staunen nicht mehr herauskamen. Der AquaDom ist ein wirklich beeindrucker Abschluss des Besuchs im SeaLife Berlin auch wenn es hier manchmal zu Wartezeiten am Aufzug komme kann.


 "Saurier der Unterwasserwelt"

Vom 08.04. bis zum 07.05.2017 warten im AquaDom & SEA LIFE Berlin exklusive Sonderaktionen

rund um die Urzeitwesen der Unterwasserwelt.


Besondere Anlässe im SeaLife Berlin feiern

Im SeaLifeBerlin kann man auch private Feiern und Veranstaltungen ausrichten.

Lust auf einen Kindergeburtstag oder sogar eine Hochzeitsfeier im SeaLife?

Von 20 bis 150 Personen kann in dieser außergewöhnlichen Location auch abends

außerhalb der Geschäftszeiten gefeiert werden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0