Filmpark Babelsberg

14482 Potsdam, August-Bebel-Str. 26-53


Ein Klassiker und eigentlich ein Muss für alle Fans von Film und Fernsehen ist der Filmpark Babelsberg.

Hier wurden zahleiche berühmte Filme produziert und noch heute gedreht.

 

Für die Kinder gibt es viele "alte Bekannte", wie den unverkennbaren Original-Bauwagen von Peter Lustig, das Sandmännchen oder die Gärten des kleinen Muck zu entdecken. Auch eine Bootsfahrt vorbei an vielen Attraktionen ist ein Highlight. Toll ist auch der Dschungelspielplatz, auf dem sich die Kinder richtig austoben können.

 

Man sollte bedenken, dass es bei gutem Wetter, Ferien- und Feiertagen zu längeren Wartezeiten kommen kann. Auch sind einige Fahrgeschäfte und kleine Attraktionen für die Kinder extra kostenpflichtig.

 

Das gastronomische Angebot vor Ort ist mit dem Erlebnisrestaurant "Prinz Eisenherz" (Originalkulisse von 1997) , dem Kinderrestaurant „Köhler Jeromir“ den Snackecken "Sweet Dreams" und "Radio Diner" vertreten. Das Essen-/Speisenangebot ist leider recht teuer.

 

Wirklich beeindruckend und aufwendig inszeniert ist die Stuntshow, bei der es richtig zur Sache geht. Hier sollte man bedenken, dass das für kleinere oder sensible Kinder evtl. nicht ganz passend ist, da richtige Stunts (inkl. Schießereien und wilder Szenen) vorgeführt werden. Es gibt insgesamt vier Shows: Die "Stuntshow im Vulkan", "Die drei Musketiere", eine "Fernsehshow" und "Filmtiere vor der Kamera".

 

Tipp: Eine Extraführung gibt es für alle GZSZ-Fans bei der man durch die Originalkulissen geführt wird. An jedem letzten Sonntag im Monat gibt es Mittags eine Autogrammstunde mit wechselnden Schauspielern der Serie GSZS.

 

Mit Ausnahme des U-Bootes ist der Park barrierefrei und daher auch gut mit einem Kinderwagen zu besuchen.

Es gibt einige Wickelmöglichkeiten und saubere Toiletten. Zum weiteren Service gehört ein Bollerwagen-Verleih. Hier muss für den Bollerwagen ein Pfand von 20,-€ hinterlegt werden.

 

Öffnungszeiten:

  • 8. April bis 31. September täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • 1. Oktober bis 5. November täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Bitte die Schließtage beachten

Eintrittspreise Einzelkarten:

  • Kinder bis 3 Jahre frei
  • Kinder (4-16 Jahre) 15,-€
  • Erwachsene 22,-€
  • Familienkarte (2 Erw. & bis zu 3 Kindern) 65,-€
  • Parkgebühren 3,-€
  • Details zu weiteren Preisen auf der Website

Website: www.filmpark-babelsberg.de

 

Fazit: Der Filmpark wirkt leider hier und da etwas in die Jahre gekommen und ist nicht gerade günstig. Dennoch kann man hier einen interessanten Tagesausflug mit spannenden und unterhaltsamen Einblicken in die Film- und Fernsehwelt erleben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0