Ludwigshöhe Darmstadt

64285 Darmstadt


Die Ludwigshöhe, der Hausberg von Bessungen liegt im Osten Darmstadts, umgeben vom Stadtwald. Man kann sie gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, indem man von der Haltestelle Friedrich-Ebert-Straße (Linien 7 und 8) etwa 15-20 Minuten die Straße bergauf geht oder von der Haltestelle Böllenfalltor (mehrere Linien) über den Wanderweg "Ruhebank" Richtung "Ludwigshöhe" etwa 15 Minuten den Waldweg bergauf geht.

 

Bei Anfahrt mit dem PKW kann man auf einem kostenfreien Waldparkplatz hinter dem Polizeirevier in der Klappacher Straße parken und von dort aus in den Wald hinein starten.


Ab hier handelt es sich um ein Landschaftsschutzgebiet, weshalb der restliche Weg zur Ludwigshöhe und der Ludwigsklause nicht befahren werden darf und nur zu Fuß zu erreichen ist.

 

Nun gibt es einige Waldwege, die man wählen kann. Unter anderem kann man auch den kompletten Waldkunstpfad entlanglaufen, was natürlich deutlich länger dauert aber auch allein schon ein toller Ausflug ist!

Wählt man den direkten Weg (rechts herum) und folgt der Beschilderung zur Ludwigsklause, so ist man in etwa 20 Minuten am Ziel.

 

Auf den Waldwegen geht es naturgemäß ein bisschen auf und ab. Dennoch ist er auch mit Kinderwagen oder Laufrädern gut befahrbar.

Oben am Turm angekommen hat man schon von der Aussichtsterrasse einen herrlichen Ausblick über die Umgebung. Man kann sich Darmstadt von oben ansehen und hat bei gutem Wetter sogar freien Blick bis Frankfurt am Main. Wer noch höher hinaus möchte kann den Turm auch besteigen. Die Turmbesteigung kostet 2,-€ p.P., lohnt sich Dank der beeindruckenden Aussicht auf jeden Fall. Die Treppen sind erwartungsgemäß schmal und die letzten Stufen muss man etwas klettern. Aber in so einem Turm ist einfach nicht so viel Platz. ;-)

 

In der Ludwigsklause kann man kleine Snacks und Getränke erwerben und es sich auf den vielen umliegenden Sitzgelegenheiten gemütlich machen.

Toiletten gibt es hier natürlich auch und einen wunderbaren großen Abenteuerspielplatz zum Klettern und Spielen. Die Kombination ist toll, denn die Erwachsenen können Rasten während die Kinder in Blickweite spielen können.


Website: www.ludwigshoehe-darmstadt.de

 

Öffnungszeiten Ludwigshöhe:

  • Auf die Ludwigshöhe wandern kann man jederzeit.

Öffnungszeiten Ludwigsklause:

  • Sommersaison (4. April bis 1. Oktober)
    • Dienstag bis Samstag von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    • Sonntag von 11.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    • Achtung: Ab Juli 2018 auch Dienstag Ruhetag!
  • Urlaub 2018:
    • 4.6. bis 28.6.2018 unter der Woche geschlossen
    • An den Wochenenden 9./10.6., 16./17.6., 23./24.6. von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet!

Eintrittspreise Turmbesichtigung:

  • 2,-€ pro Person

Mein Fazit: Ein wunderschöner Wanderausflug über den höchst interessanten Waldkunstpfad, durch ungestörte Natur und den herrlichen Wald. Mit dem Ludwigsturm als Ziel und dieser herrlichen Aussicht über die Städte hinweg ist die Ludwigshöhe ein perfektes Ausflugsziel.