Ozeaneum Stralsund

18439 Stralsund, Hafenstraße 11


Das Ozeaneum ist ein Erlebnis!

Es ist ein auf das Meer spezialisiertes Naturkundemuseum und gehört zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum. Hier kann man Meeresbewohnern ganz nah kommen und in aufwenigen Becken bewundern.

 

Stärken kann man sich im Pausch-Bistro in gemütlichen Lounge-Sesseln und mit traumhaftem Blick über die Stralsunder Hafeninsel. Es werden kleine Snacks, größere Mittagessen und auch Kaffee und Kuchen oder Eis angeboten. Die Preise sind allerdings sehr hoch. Jeden Freitag ab 18.00 Uhr findet im Bistro ein Buffetabend statt.

 

Kinder können sich mit dem Audioguide von "Jaques", dem kleinen Taucher" durch das Museum begleiten lassen. Außerdem gibt es noch sehr interessante Führungen, die vielen aufregenden Fütterungen der Bewohner und auch einen "Touchpool".

 

Als Extra-Service vor und nach dem Besuch gibt es für Kinder die Webseite www.kindermeer.de mit vielen Informationen, Spielen und Bastelanleitungen.

 

Toll ist außerdem, dass es im Ozeaneum eigene Still- und Wickelräume gibt. Über Aufzüge kann man barrierefrei alles problemlos auch mit Kinderwagen oder Buggys erreichen.


Service für Familien

Am Eingang kann man sich für den Rundgang Buggys ausleihen.

Für große Kinderwagen gibt es außerdem Stellplätze im Foyer und Babytragen kann man kostenlos ausleihen.

 

Schwangere und behinderte Gäste müssen sich nicht in die Warteschlangen anstellen.

Einfach am Infopunkt melden.


Öffnungszeiten:

  • Juni bis September täglich von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Oktober bis Mai täglich von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
  • 24. Dezember geschlossen
  • 31. Dezember von 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Kinder bis 3 Jahre frei (bei Onlinebuchung bitte Freikarte buchen und vorzeigen)
  • zwischen 8,-€ (Kinder) und 17,-€ (Erwachsene)
  • Familienkarte 1,-€ Rabatt pro Kind in Begleitung eines Erwachsenen
  • Foto- und Filmerlaubnis 1,-€

Tipp: Kombitickets für das Meeresmuseum und das Ozeaneum kosten zwischen 12,-€ (Kinder) und 23,-€ (Erwachsene). Die Gebühr für die Foto- und Filmerlaubnis ist hier bereits enthalten. Wer zudem die Tickets online bucht, muss sich nicht in die Kassenschlange anstellen sondern kann gleich zum Einlass durchmarschieren.

 

Website: www.ozeaneum.de

 

Fazit: Das Ozeaneum ist ein beeindruckendes Ziel für einen Familienausflug und in Kombination mit dem Meeresmuseum kann man zwei sehr schöne Locations besuchen die Highlights für Groß und Klein bereithalten. Der Service für Famlien ist herausragend!




Eure Meinung

Du warst bereits im OZEANEUM Stralsund?

Wie hat es Dir gefallen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0