Eisenbahnmuseum Bochum

44879 Bochum, Dr.-C.-Otto- Straße 191

Das Eisenbahnmuseum in Bochum ist das größte private Eisenbahnmuseum Deutschlands.

Auf einem riesigen Areal findet man über 180 echte Eisenbahnen und Loks und kann an vielen Tagen sogar vor Ort mit verschiedenen Bahnen und Fahrzeugen mitfahren. Als i-Tüpfelchen trägt das Personal dazu sogar historische Uniformen, um ein besonders authentisches Flair zu erzeugen.

 

Hinweis: In dem Kinofilm "Das Wunder von Bern" wurden einige der Exponate aus dem Eisenbahnmuseum Bochum genutzt, die man dort nun bestaunen kann.

 

Tipp: Es gibt sogar einen eigenen Online-Shop in dem man von Lokomotivnudeln bis zur Schaffnerkappe für Kinder allerhand rund um Eisenbahnen kaufen kann.

 

Öffnungszeiten:

  • Montag geschlossen
  • Dienstag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
  • Sonntag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Kinder bis 5 Jahre frei
  • zwischen 4,-€ (Kinder) und 8,-€ (Erwachsene)
  • Familienkarte 20,-€
  • Weitere Preise auf der Website des Eisenbahnmuseums

Website: www.eisenbahnmuseum-bochum.de

 

Fazit: Für große und kleine Eisenbahnfans ein tolles Erlebnis!


Eure Meinung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0