Neanderthalmuseum

40822 Mettmann, Talstraße 300

Dort, wo 1856 ein Neanderthalerschädel, das heute bekannteste Humanfossil, gefunden wurde, steht heute das Neanderthalmuseum. Es ist eines der erfolgreichsten archäologischen Museen Deutschlands und schickt seine Besucher auf fast 3.000qm auf eine faszinierende Reise durch die Entwicklungsgeschichte der Menschheit.

 

Nicht nur im Museum selbst, auch rund herum wurde das Areal für die Besucher lehrreich hergerichtet. Dort gibt es unter anderem einen 2km langen Kunstweg und eine Steinzeitwerkstatt.

 

Speziell für Kinder gibt es besondere Führungen, Workshops, Ferien- und Wochenendprogramme. Unter dem Motto "Steinzeit-Wissen mit Kawiuk" lernen Kinder kindgerecht mit dem Neanderthaler-Jungen Kawiuk alles rund um die Steinzeit. Auf der Website gibt es sogar einen Stundenplan mit Kawiuk zum kostenfreien Download.

 

Tipp: Holt euch für 2,50€ an der Kasse den SteinzeitActionPack und erkundet tolle Mitmach-Stationen im Museum. Am Ende gibt es dann im Museumsshop einen Stempel in den eigenen Steinzeit-Pass.

 

Öffnungszeiten:

  • Di. - So. von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Montags geschlossen
  • Feiertags geöffnet

Eintrittspreise:

  • Kinder 5,00 €
  • Mini (4–5 J.) 4,00 €
  • Erwachsene 9,00 €
  • Familienrabatt –20%

Website: www.neanderthal.de

 

Fazit: Ein Besuch dorthin ist unglaublich lehrreich und alles ist kindgerecht erläutert. Das Neanderthalermuseum gibt sich große Mühe mit Veranstaltungen, Service uns besonderen Angeboten das Programm bunt zu gestalten.


Steinzeitgeburtstag im Neanderthalmuseum feiern

 

Ab 5 Jahren, ab 8 Jahren und sogar für Erwachsene gibt es spezielle Geburtstagsprogramme.


Eure Meinung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0