Schokoladenmuseum Köln

Am Schokoladenmuseum 1a

Für Naviationsgeräte "Holzmarkt" oder Rheinauhafen" eingeben


Das Schokoladenmuseum beeindruckt einen bereits von außen. Es liegt direkt am Rheinufer, mit Blick aufs Wasser und einer großen Glaskuppel. Dort wartet ein drei Meter hoher Schokoladenbrunnen, von dem jeder Besucher eine Waffel mit flüssiger Schokolade probieren darf.

 

Es werden viele Schokoladenkurse für Kinder angeboten. Die meisten von ihnen sind für Kinder ab etwa 8 Jahren geeignet und lassen die Kids zu richtigen Maîtres werden. Der Kurs "Schokoladig, bunt und lecker" kostet beispielsweie 33,-€ pro Person (inkl. Museumseintritt).

 

Wer möchte kann sogar Schokolade nach eigenen Wünschen herstellen. Die Produktion einer individuellen Schokoladenfafel dauert mit Kühlungsprozess ca. 30-45 Minuten.

 

Auch Familienführungen mit Themen wie z.B.  "Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade" werden angeboten. Am Ende gibt es sogar eine Schokoladenverkostung. Solche Führungen sind auch für Kinder ab 8 Jahren zu empfehlen und kosten15,-€ (inkl. Museumseintritt).

 

Das ganze Museum ist barrierefrei gestaltet. Im Eingangsbereich gibt es Rampen und im Gebäude Aufzüge, so dass man auch mit dem Kinderwagen gut durchkommt.

 

Rasten und sich stärken kann man im hauseigenen Café mit einem 30m langen Panoramafenster mit Blick auf den Rhein. Bei schönem Wetter kann man auch auf der Terrasse sitzen. Natürlich gibt es hier viele schokoladige Köstlichkeiten aber auch Herzhaftes wie Salate, Suppen oder Flammkuchen.

 

Parkplätze sind leider heiß begehrt. Direkt in der Nähe ist aber das Parkhaus "Rheinauhafen". Da die Tiefgarage sehr lang ist, fährt man am besten bis zum Ende des roten Bereiches und und nutzt den letzten Aufgang 1.01.  Ein Aufzug befindet sich am Aufgang 1.03.

 

Tipp: Verbindet doch einen Besuch im Schokoladenmuseum mit dem "SCHOKO-Express". Dieses Bähnchen färt alle 30 Minuten am Kölner Dom (Burgmauer) ab und durch die Altstadt, am Rheinufer entlang zum Museum. Dort kann man die Fahrt unterbrechen und nach dem Museumsbesuch fortsetzen. Die Tickets kosten für eine solche Rundfahrt 8,-€ für Erwachsen und 4,50€ für Kinder.

 

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag, Sonntag und Feiertags von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
  • Letzter Einlass eine Stunde vor Schließung
  • Die Produktion endet ca. 30 Minuten vor Museumsschluss

Eintrittspreise:

  • Kinder unter 6 Jahren frei
  • Kinder 7,50€
  • Erwachsene 11,50€
  • Familienkarte (2 Erwachsene mit eigenen Kindern bis zu 16 Jahren) 30,-€

Website: www.schokoladenmuseum.de

 

Fazit: Ein schönes Ausflugsziel bei dem man auch viel über die Geschichte der Schokolade erfährt. Allerdings ist ein Besuch schon vom Eintritt her nicht günstig und dazu kommen noch die Ausgaben vor Ort.




Service für Kinder

 

Die kleine Affendame Elli begleitet die Kinder durch das Museum.

Wo sie zu finden ist, gibt es für die Kleinen immer tolle Dinge zu Entdecken und zu Spielen.

 

Zusätzlich gibt es auf der Website kostenlose Ausmalbilder zum Download.



Eure Meinung

Du warst bereits im Schokoladenmuseum?

Dann schreibe uns, wie es Dir gefallen hat!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0