Wildpark & Greifvogelzoo Potzberg

66887 Föckelberg, Auf dem Potzberg 1


Der Wildpark Potzberg ist ein schön angelegter, sehr weitläufiger Park.

 

Die Tiergehebe sind schön groß und am Eingang begrüßt sogar ein lebensgroßer Dinosaurier ankommende Gäste und lädt in das angrenzende, riesengroße Ziegen-/Streichelzoogehege ein.

 

Es erwarten einen viele tolle Tiere und es gibt eine eigene Greifvogelschau, bei der die großen Vögel in das atemberaubende Panorama, das man von dem Hügel hat auf dem der Park liegt, weit hinausfliegen können.


Die Greifvogelschau ist generell sehr beeindruckend und informativ. Die Falkner verstehen ihr Handwerk und vermitteln wichtiges und interessantes Wissen über die Greifvögel. Während der Schau können mutige Besucher sogar selbst einen Greifvogel auf dem Arm sitzen lassen und halten. Dazu nimmt immer wieder ein mächtiger Weißkopfseeadler zwischen den Zuschauern platz.

 

Mit Wildfutter (1,-€) kann man die Tiere füttern und Menschen bekomme im Gasthaus "Hütte zum Adlerblick" gutes Essen zu vernünftigen Preise.

 

Außerdem gibt es einen Bollerwagenservice, bei dem man für 3,-€ Pfand einen Bollerwagen ausleihen kann. Das ist eine sehr gute Idee, wenn man kleine Kinder hat, denn für diese kann die Erkundung des Parks aufgrund der Weite sehr anstrengend werden.

 

Öffnungszeiten:

  • täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Flugschau täglich (saisonabhängig) um 15.00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Kinder bis 3 Jahre frei
  • zwischen 6,-€ (Kinder) und 9,€ (Erwachsene)

Website: www.wildpark.potzberg.de

 

Fazit: Wir fanden es dort wirklich schön. Die Kinder konnten sich auf dem großen Gelände und den zwei großen Trampolinen beim Gasthaus im Eingangsbereich richtig austoben.

Auch wenn wir schon andere Wildparks besucht haben, so nah waren wir selten an Greifvögeln und so vielen anderen Tieren dran.

Eure Meinung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0