Saurierpark Kleinwelka

02625 Bautzen, Saurierpark 1


Der größte Saurierpark Deutschlands ist ein Erlebnis! :-)

Lebensgroße Dinosaurier, die schön in die Natur integriert sind und teilweise wirklich überwältigend groß sind.

 

Neben den Dinos gibt es einen großen Spielplatz, für den man genug Zeit einplanen sollte. Außerdem warten u. a. noch eine Riesenkletterburg, die "Vergessene Welt" (aufregend, eher für größere Kinder!) und Fossilienausgrabungen bei denen gefundene kleine Dinokrallen auch mit nach Hause genommen werden dürfen.

 

Den Park spielerisch entdecken

Lasst euch an der Kasse das Blatt mit der "Wissensralley" geben und entdeckt spielerisch den ganzen Park und lernt viel über Dinosaurier. Ihr könnt euch auch einfach vor eurem Besuch die die Wissensralley herunterladen. Die Lösung gibt es auch vorab per E-Mail: Einfach mit dem Betreff „Wissensrallye-Lösungsblatt“ eine Mail an info@saurierpark.de schreiben.
Oder ihr erforscht den Park mit einem "Orientierungslauf", bei dem ihr zehn verschiedene Punkte im Park finden müsst und dort mit einer Lochzange eure Stempelkarte abstempelt. Die Spielregeln und die Dokumente zum Herunterladen findet ihr auf der Internetseite unter dem Menüpunkt "Orientierungslauf".

 

Neben den Attraktionen wird auch viel Wissen rund um Dinosaurier und die Urzeit vermittelt. Da kann so mancher Erwachsener noch was dazulernen. Über die Jahre wird immer wieder investiert und es komme neue Bauten und Attraktionen hinzu. So wird es auch für "Wiederkehrer" nie langweilig.

 

Übrigens kann man ergänzend zum Saureierpark kann man auch den Sauriergarten mit dem Ticket besuchen.

 

Speisen und Getränke gibt es in der "Raumstation" oder auch in einer vorab reservierbaren Grillhütte (inkl. Grillgut). Das Essen ist gut und die Preise sind in Ordnung. Es gibt "Standards" wie Bratwurst und Pommes aber auch Salate.

Am Eingang stehen Bollerwagen zur Verfügung und können kostenfrei ausgeliehen werden. Mit den Bollerwagen oder mit Kinderwagen ist alles erreichbar, manchmal muss mann aber aufgrund der Steigung kräftig schieben/tziehen..

 

Hinweis: Im "Galaktischen Nebel" (Spielbereich mit Wasserfonänen für die Kinder) sind ein Handtuch und/oder Wechselkleidung für die Kleinen empfehlenwert.


"Mitoseum"

Am 8. April 2017 wird das neue Besucherzentrum "Mitoseum" eingeweiht.

Im Innenraum erwartet alle Dinofans dann ein komfortabler Empfangsbereich, ein Bistro sowie ein 170qm großer Souvenirshop mit einem umfangreichen und erlesenen Urzeit-Sortiment.


Öffnungszeiten:

  • 8. April bis 5. November täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Juli & August bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Kinder unter 3 Jahren frei
  • zwischen 8,-€ (Kinder von 3 bis 14 Jahren) und 13,-€ (Erwachsene)
  • Familienkarte (2 Erwachsene, 3 Kinder bis 14 Jahre) 35,-€
  • Hunde sind an der kurzen Leine erlaubt (kostenfrei)
  • Kostenfreie Parkplätze

Website: www.saurierpark.de

 

Fazit: Ein toller Park für große und kleine Dinofans. Zahrleiche Attraktionen warten hier und Wissensralley und Orientierungslauf sind tolle weitere Angebote für Kinder. Wer möchte, kann den Besuch mit einem Erlebnis im Irrgarten nebenan ergänzen.



Du hast schon einmal den Saurierpark Kleinweka besucht?

Dann lass uns wissen, wie es Dir gefallen hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0