Unikatum Leipzig

04229 Leipzig, Zschochersche Str. 26


Das Unikatum ist ein Kindermuseum und richtet sich seine wechselnden Jahresaustellungen vor allem an Schüler und Familien. Es wurde 2010 durch eine Initiative gegründet und erfreut sich großer Beliebtheit. Im Februar 2017 konnte die Ausstellung erweitert und auch das Erdgeschoss bezogen werden.

 

Im Eingangsbereich darf man seine Schuhe ausziehen und in seine mitgebrachten Hausschuhe schlüpfen. Keine Sorge: Wer sie vergessen hat, kann vor Ort auch Hausschuhe ausleihen.

Etwa ab dem Lesealter können die Kinder im Mitmachmuseum richtig teilnehmen und die Aufgaben auch verstehen. Natürlich ist das nur ein ungefährer Anhaltspunkt, je nachdem wie groß das Interesse der Kleinen ist. :-) Generell sind Kinder jeden Alters hier herzlich willkommen - das merkt man auch.

 

Für die Kinder, die für´s Mitmachen noch ein wenig zu klein sind gibt es eine Krabbelwelt, eine Bau-, eine Mal- und eine Bastelecke.

 

Im Museumscafé gibt es Getränke, kleine Snacks und Kuchen. Außer für die ganz Kleinen (bis ca. 2 Jahre) wird gebeten, keine Speisen und Getränke mitzubringen. Es gibt Hochstühle

 

Das gesamte Museum steht unter dem Motto "Für Kinder". So wird auch bei den Toiletten an Wickelmöglichkeiten und Kindertritte an den Waschbecken gedacht.

 

Öffnungszeiten:

  • Montag geschlossen
  • Dienstag bis Sonntag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Ferien- und Feiertage: Dienstag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Wochenende von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet

Eintrittspreise:

  • Kinder bis 2 Jahren frei
  • Single ab 3 Jahren kosten 4,-€
  • Duo (Erwachesner+Kind) kostet 6,50€
  • Familienkarte kostet 9,-€
  • Weitere Preise gibt es auf der Website mit der Preisübersicht
  • Tipp: Es gibt immer wieder Angebotstage wie den "Großeltern-Tag", den "Kinder-Frei-Tag", den "Baby-Café-Tag", den "Familiensonntag" und viele mehr, an denen es Sonderpreise gibt.

Website: www.kindermuseum-unikatum.de

 

Fazit: Man muss bedenken, dass alles von nur einer Handvoll Leute organisiert und realisiert wurde. Dafür: Hut ab! Die Kinderfreundlichkeit ist überragend und die Leitung ständig an weiteren Ausstellungen, Verbesserungen und Erweiterungen interessiert. Ein kleines aber feines Museum mit sehr netten Mitarbeitern.


Kindergeburtstag im Unikatum feiern

 

Bei gedeckter Geburtstagstafel können die Eltern durchatmen und die Kinder spielerisch die Ausstellung entdecken.

Es gibt verschiedene Geburtstags-Pakete unter anderem mit Detektivspiel oder Ralley durch die aktuelle Ausstellung.

Die Feierlichkeiten dauern zwischen 60 und 120 Minuten und individuelle Absprachen sind möglich.

So kann z.B. auch auf Lebensmittelallergien Rücksicht genommen werden.

Weitere Informationen zu Kindergeburtstagen



Kommentar schreiben

Kommentare: 0