Westküstenpark & Robbarium


Der Westküstenpark ist eine international prämierte Seehundanlage in St. Peter-Ording, direkt am Nationalpark Wattenmeer. Das integrierte "Robbarium" ist deutschlands größtes Seehundebecken und umfasst beeindruckende 1,2 Mio. Liter Nordseewasser.

 

Es ist ein großer Zoo, für dessen Besuch man mindestens 2,5 bis 3 Stunden Zeit einplanen sollte, denn es gibt mehr als 800 Wild- und Haustierrassen, wie Eulen, Alpakas, Esel und viele Vogelarten, zu entdecken.

 

Es gibt einen Bollerwagen-Verleih und einen tollen Spielplatz mit vielen Spielgeraten und sogar einem Hüpfkissen, auf dem sich die Kinder super austoben können. Ganz begeistert sind die Kleinen auch vom Streichelgehege und dem Pony- und Eselreiten. Eine Spielscheune mit einer "Mäuseküche" gibt es auch, wo es sich besonders bei nicht so gutem Wetter schön Spielen lässt.

 

Die Toiletten sind gepflegt und es stehen behindertengerechte Toiletten sowie zwei Wickeltische (im Restaurant und im Haupthaus) zur Verfügung. Die Wege sind barrierefrei und gut befahrbar.

 

Verpflegen kann man sich entweder selbst oder im parkeigenen Restaurant, einem Café oder einem Kiosk am Eingang, der natürlich auch die obligatorischen Souveniers anbietet.

 

Es gibt außerdem Grillplätze, welche man ab 10,-€ (3 Std. inkl. Gas, jede weitere Stunde 5,-€) nutzen kann.




Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Eintrittspreise OHNE Kurkarte:

- Kinder von 3 bis 15 Jahren: 6,50€

- Erwachsene: 10,-€

- Erwachsene mit Schwerbehindertenausweis: 7,50€

 

Eintrittspreise MIT Kurkarte:

- Kinder von 3 bis 15 Jahren: 6,50€

- Erwachsene: 10,-€

- Kinder mit Schwerbehindertenausweis in Begleitung der Eltern frei

 

Familienkarte (Eltern mit eigenen Kindern zwischen 3 und 15 Jahren): 29,50€

 

Die Eintrittskarten können auch über ein Onlineportal gebucht werden.

 

Hinweise:

- Im Winter gibt es reduzierte Eintrittspreise.

- Hunde sind im Park erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden.

- Achtung: Keine EC-Kartenzahlung möglich.

- Spartipp: Es gibt die Möglichkeit Kombi-Tickets für den Westküstenpark und eine Schifffahrt zu erwerben.

 

Website: www.tierpark-westkuestenpark.de


Kindergeburtstag im Westküstenpark

 

Kinder können als Besonderheit hier auch ihren Geburtstag feiern. Im Preis von 70,-€ sind die Eintrittspreise für 5 Kinder/Erwachsene, eine zweistündige Führung mit Fütterungen sowie die Geburtstagstischdeko mit inbegriffen. Weitere Personen können für 7,-€/p.P. hinzugebucht werden.

 

Anschließend kann bei Bedarf an einem geschmückten Tisch in der Kinderscheune weiter gefeiert werden. Dort kann man mitgebrachte Speisen und Getränke verzehren. Alternativ kann im Restaurant gegessen werden, wo es drei Menüs zur Auswahl gibt: Würstchen, Fischstäbchen oder Schnitzel mit Pommes inkl. kleinem Getränk. Für die Kinder kostet ein Menü 5,-€, Erwachsene bezahlen die Speisekartenpreise.

 

Ein persönliches Angebot kann im Westküstenpark per E-Mail angefragt werden.


Bei den täglichen Fütterungen kommt man den Tieren ganz nahe und

erfährt viel Wissenswertes über die verschiedenen Tierarten:

 

Fütterungszeiten im Sommer:

  • 11.00 Uhr Seehunde
  • 13.30 Uhr Pelikane und Kormorane
  • 14.00 Uhr Schildkröten
  • 15.30 Uhr Haustiere
  • 16.00 Uhr Seehunde

Fütterungszeiten im Winter:

  • 11.00 Uhr Seehunde
  • 15.00 Uhr Seehunde

Außerdem gibt es weitere tolle Führungen mit Themen speziell für Kinder, Senioren oder Familien mit Angehörigen mit Behinderung.



Eure Meinung

Du warst schon einmal im Westküstenpark und im Robbarium?

Schreib uns, wie es Dir gefallen hat!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0