Dino Live-Show Germany - Am 15.10.17 in Pfungstadt

64319 Pfungstadt, Christian-Meid-Straße 27


Die "Dino Live-Show Germany" gastierte am Sonntag, den 15. Oktober 2017 in der Sport- und Kulturhalle Pfungstadt. Mit zwei dinoverrückten Kindern für mich eine absolute Pflichtveranstaltung. :-)

 

Die Show besuchte 2017 zahlreiche deutsche Städte. Geworben wurde in der ganzen Stadt mit vielen Plakaten mit der Aufschrift, dass es eine große Live-Show gibt bei der die Kinder sogar auf beweglichen Dinosauriern reiten können.


Zwei Rettungswagen und THW-Fahrzeug

Ich hatte bereits vorab den Eindruck, dass die Show sich an größere Kinder richtet. Meine Dreijährige habe ich jedenfalls vorsichtshalber nicht mitgenommen, da ich Bedenken hatte, dass sie sich fürchten würde.

Dies hat sich auch bewahrheitet! Ich hatte meine Kleine zwar nicht dabei, konnte aber im Publikum mehrere kleine Kinder beobachten, die Angst vor den aufregenden Dinosauriern hatten. Auch die Akustik war für manch kleinen Besucher zu arg, da die über das Mikrofon und über Boxen ausgegebene Stimme des Redners auf der Bühne naturgemäß laut und dröhnend war.

 

Die Eintrittskarten bekam man ab 30 Minuten vor Showbeginn an der Kasse. Bei dieser Vorführung wurde aber nachträglich noch zusätzlich bestuhlt und auf Gäste gewartet, die nach Showbeginn noch an der Kasse standen. Der Beginn verzögerte sich dadurch um knapp 25 Minuten – nicht gerade wenig für ungeduldige Kinder!

 

Dann wurden in einer ca. 80-minütigen Vorführung etwa acht bis neun Dinos nacheinander vorgestellt. Dabei waren die Figuren sehr abwechslungsreich: Von der Geburt aus dem Dinoei über Dinopuppen, die der Showmaster durch die Gästereihen trug bishin zu großen Dinosauriern, in deren Kostümen Menschen steckten. Alle Figuren konnten von den Kindern bestaunt und angefasst werden. Das war ein Trara! 😊 Für die Kinder toll, für die Erwachsenen etwas langatmig, denn bis alle Kinder auf der Bühne und wieder unten waren, dauert es halt etwas.

Immer wieder gingen die Veranstalter mit den Dinosauriern durch die Stuhlreihen, so dass die Kinder auf Tuchfühlung gehen konnten und jeder etwas mitbekam. Toll für die Kinder aber auch ein großes Durcheinander.

 

Die Dinos waren schön gemacht und man bekommt auch wissenswerte Details über sie erzählt. Leider ging das im Trubel und den lauten Kindern im Publikum oft unter. Zudem war das angekündigte "Highlight" zum Ende der Show ein großer Dinosaurier, der bereits schon einmal auf der Bühne war. Hm...

 

Es gab einen Tisch mit Getränken und einen mit Merchandisingartikeln (z.B. Spielzeugdinosauriern), die man kaufen konnte.

 

Enttäuschend - da bereits auf den Plakaten vollmundig angekündigt - wirkte der eine (!) Reit-Dinosaurier auf dem Außengelände. Dieser war beim Andrang der vielen Kinder viel zu wenig, die Warteschlange daher viel zu lang und noch dazu war dieser Spaß noch einmal kostenpflichtig (2,-€).





Preise:

  • Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt
  • Kinder ab 3 Jahren: 10,-€
  • Erwachsene: 12€

Website: www.facebook.com/dinoshowgermany

 

Fazit: Die Kinder waren begeistert - die meisten Eltern etwas gelangweilt. Die Organisation war etwas chaotisch und Abläufe und die Moderation könnten noch verbessert werden. Dennoch kamen die Kids mit leuchtenden Augen aus der Vorführung. Und darauf kommt es schließlich an, oder?



Eure Meinung

Warst Du schon einmal in der Dino Live-Show Germany?

Wie hat sie Dir gefallen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0